Browsing Category

Genießen

Allgemein, Genießen

Eierlikör-Etiketten mit EI & EInhorn

einhorn_pipi_4_luckymecaro

Eines der beliebtesten Oster-Mitbringsel ist Eierlikör. Gut, wenn man einen Thermomix hat, dann geht das nämlich richtig fix und vor allem nicht schief. Nach folgender (Thermomix-)Zubereitung mache ich meinen Eierlikör am Liebsten:

6 Eigelb
250g Zucker
1 Pkg Vanillezucker

in den Thermomix geben und 8 Minuten bei exakt 70Grad!!! auf Stufe 6 rühren.

Anschließend:
300g Dosenmilch
200g Korn
200g Sahne

hinzugeben und das Ganze 4 Minuten bei exakt 70Grad!!! auf Stufe 4 rühren.

Fertig! Gleich in ausgekochte Flaschen abfüllen und abkühlen lassen.

einhorn_pipi_2_luckymecaro

JETZT ist es allerdings auch höchtse Zeit sich um die „Verpackung“ zu kümmern. Das Etikett! Für meine Liebsten gibt es dieses Jahr zwei Varianten. Einmal ganz klassisch mit Ei vorne drauf und einmal für die „Instagram-Verrückten“ die Einhorn-Version.

Einhorn_luckymecaro FREEBIE: Wer jetzt auf den letzten Drücker auch noch ein bisschen „Einhorn-Pipi“ verschenken will, darf sich gerne meine beiden Etiketten als Druckbogen herunterladen*.

Download: Eierlikör-Etiketten

Viel Spaß damit und fröhliches Eiersuchen!

TIPP!!!

Nachdem bei der Eierlikörproduktion immer einiges an Eiweiß übrigbleibt, gibt es bei mir zum Eierlikör auch immer noch eine Portion Baiser. Mit ein paar wenigen Spritzern Lebensmittelfarbe kann man daraus die passenden „EinhornPupse“ machen.

Einhornpupse_luckymecaro

Wer mag kann sich auch dafür das passende Etikett herunterladen*.

Download: Baiser-Etikett

*nur zur privaten Nutzung.

Baiser oder auch EinhornPupse by luckymecaro

Bratapfellikör
Allgemein, Genießen

Rezept: Bratapfellikör

Wer noch nicht so genau weiß mit was er sich an Weihnachten berauschen will,
dem kann ich dieses leckere Rezept wärmstens empfehlen.
Und mit warm meine ich warm, also am Besten gleich nach dem Kochen genießen.

  • 1 Liter Apfelsaft naturtrüb
  • 0,7 Liter weißer Rum
  • 50 g Vanillezucker
  • 150 g weißer Kandiszucker
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Sternanis, ganz
  • 4 Nelken
  • 1 Vanilleschote

Apfelsaft, Vanillezucker, braunen Zucker und weißen Kandiszucker in einen großen Topf geben.
Zimtstangen, Sternanis, Nelken und Vanilleschote in ein Gewürzsieb geben und in den Topf hängen.
Das Ganze jetzt ca. 30 Minuten köcheln lassen.
Anschließend die Gewürze entfernen und den Saft durch ein Küchentuch filtern.
Den gefilterten Saft wieder zurück in den Topf und zuletzt den weißen Rum hinzugeben.

Fertig zum Abfüllen!

Etikettenvorlage zum Download

Bratapfellikör

Allgemein, Genießen

Rezept: Spaghetti Bolognese

Noch keine Idee was heute Abend auf den Tisch kommt?

Ich schon: Weltbeste Spaghetti Bolognese!

Nach unzähligen Versuchen und diversen Rezepten hab ich endlich die für mich perfekte Bolognese-Soße gefunden. Falls Ihr für richtig gute Spaghetti Bolognese immer noch zum Italiener gehen müsst, dann könnt Ihr es ja mal mit diesem Rezept versuchen.

Wichtig: Genug Zeit nehmen, damit die Soße auch richtig gut wird.

 

Spaghetti Bolognese_rezept

Genießen, Kreativ

Produktdesign: Ein ganz besonderer Honigkuchen

Heute darf ich Euch mein neustes Etikettendesign und den allerleckersten Honigkuchen präsentieren.

Meine Lieblings-Zuckerbäckerin Fräulein Biehl hat sich mit meinem Lieblings-Imker Eddie zusammengetan. Beim gemeinschaftlichen Brainstorming bzgl. einer ganz anderen Idee, sind wir auf den Honigkuchen im Glas gekommen. Was so nahe liegt musste einfach umgesetzt werden.

Der wahrscheinlich leckerste Honig der Stadt trifft auf feinste Münchner Backkunst. Na dann packen wir doch einfach alles ins Honigglas und fertig ist Sizzerbees Honigkuchen.

So einfach war es natürlich nicht. Erstmal wurde in der Zuckerbäckerei fleißig experimentiert. Denn bei zwei Sorten Honig muss es auch zwei Sorten Kuchen geben.

Continue Reading