Allgemein, Handlettering, Kreativ

Handlettering Inspiration auf Instagram

Werbung auf Grund von Verlinkungen | Markennennung

Übung macht den Meister

Sobald man ersteinmal die Grundlagen des schönen Brushletterings gelernt hat, heißt es üben üben üben. Ganz egal, ob Ihr das Gewürzregal von Anis – Zimt verlettert oder sämtliche andere Wörter und Unwörter die Euch so in den Sinn kommen. KEINE Zeit haben wir alle, aber es gibt doch viele Möglichkeiten zwischendurch zu lettern, denkt mal an den Einkaufszettel ;o)

Nach den ersten Letteringversuchen wird es aber auch Zeit sich zu steigern und das gelingt am Besten, indem man sich von anderen inspirieren lässt. Ideal geeignet sind dafür Challenges, denn hier beschäftigen sich unzähliche Letterer mit ein und dem selben Thema. Daher ist meine erste und wichtigste Empfehlung die Läddergäng! Folgt der Läddergäng auf Instagram und Ihr verpasst keine Challenge mehr. Sucht Euch aber nicht gleich die schwerste heraus, sondern startet mit einzelnen Wörtern.

Challenges:

Hier könnt Ihr mal stöbern und Euch aktuelle Challenges anschauen:

Die Läddergäng – Letteringchallenges und mehr

 

Es gibt wahnsinnig viele Letterer die mich täglich inspirieren und die ich gerne weiterempfehlen würde, aber letztlich möchte ich es Euch selbst überlassen, die vielen verschiedenen Menschen hinter diesem kreativen Hobby zu entdecken. Im Übrigen überwiegend Kreative, die das Lettering als reines Hobby bertreiben.

Ein paar der großen Accounts im Bereich Handlettering linke ich Euch hier:


Instagram-Accounts

Sehr illustrativ unterwegs ist Frau Annika, denn das ist Ihr Beruf. Doch Schrift bereichert so manche Illu ungemein und so hat sie inzwischen auch schon 3 Bücher zum Thema Handlettering herausgebracht. Ihr Account ist absolut unterhaltsam und steckt voller Inspiration nicht nur was das Lettering angeht.

Frau Annika – Illustration und Handlettering

 

Sehr unterhaltsam und vollgepackt mit Lettering- und Watercolor-Inspiration ist der Account von May & Berry. Dahinter verstecken sich Yasmin und Sue, die täglich sehenswerte Stories liefern und Euch regelmäßig mit „Step by Step“-Anleitungen versorgen.

May & Berry – Handlettering und Watercolor

 

Und zum Schluß kommt noch eine der wichtigsten Entdeckungen auf meinem persönlichen Lettering-Weg. Denn eine der ersten deutschen Lettering Artists war Tanja Capell alias Frau Hölle.
Inspiriert durch Ihre #letterattackchallenge und Ihren Guide habe ich Anfang 2016 mit dem Lettern angefangen.

Frau Hölle – Lettering & Lifestyle

 

Bei all den schönen Profilen, die Ihr auf Instagram entdecken könnt solltet Ihr eines nicht vergessen: Sie alle haben irgendwann angefangen und waren nicht immer so gut wie heute. Ein gewisses Maß an Inspiration tut gut, aber legt Euer Handy, Tablet was auch immer auch rechtzeitig beiseite und werdet selbst kreativ.
Wenn Ihr Euch vergleichen wollt, dann folgt auch anderen Lettering-Anfängern und verfolgt Eure Fortschritte.

 

Wer trotz der großartigen Accounts lieber auf Instagram verzichten möchte, der kann sich natürlich fern ab vom Socialmedia-Rummel ganz entspannt mit tollen Büchern voller echter Seiten ausstatten.

 

Hier kommen meine Buchempfehlungen:

 

Handlettering Alphabete: Schritt für Schritt zur eigenen Schönschrift – Frau Hölle

Brushlettering & Watercolor: Schön schreiben mit Pinselstiften – Katja Haas

 

Ergänzende Bücher

Das große Buch der Schmuckelemente – Frau Annika

Das große Buch der Alphabete – Frau Annika & Friends

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like